Hypnotherapie/Med.Hypnose

Was ist Hypnose und Hypnotherapie?

Hypnose ist eine anerkannte und wissenschaftliche erprobte Therapie und Heilmethode.

Hypnose ist schnell und hat keine Nebenwirkungen.

Hypnose ist die Kunst, den Menschen in die Trance zu leiten, darin zu halten und konstruktiv mit Ihrem Unbewussten zu kommunizieren, damit über diesen Weg eine Verbesserung der verschiedenen Problematiken eingeleitet werden kann.

Unzählige Studien belegen die Wirksamkeit der Hypnose in der Therapie. Sie ist eine längst anerkannte Therapieform und hat nichts mit der Showhypnose zu tun, die oft im Fernsehen gezeigt wird. 

Die wissenschaftliche Anerkennung der Hypnotherapie durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie erfolgte 2006.

Sie wollen erfolgreich mit dem Rauchen aufhören? Sie wollen endlich abnehmen, Ihr Gewicht reduzieren oder normalisieren ? Sie wollen sich von Ängsten und Anspannungen befreien? Die Anwendung der Hypnose ist bei vielen Problemen oft verblüffend erfolgreich!

Sie wirkt auf Ebenen, die mit dem reinen Willen nicht beeinflusst werden können.

Die Autosystemhypose ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zum Unbewussten und die Kommunikation mit Ihren Selbstheilungs- und Problemlösekompetenzen.

Anwendungsfelder der Hypnose und Hypnotherapie

Die Gebiete, bei denen Hypnose eingesetzt werden kann sind sehr vielfältig und weit gefasst.

  • Posttraumatisches Belastungssyndrom / Traumata
  • zwanghafte unerwünschte Verhaltensweisen
  • Tinnitus
  • Allergien
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Trauer und Verlust
  • bei Autoimmunerkrankungen
  • chronischen Schmerzen
  • Phobien
  • Prüfungsangst
  • unterstützend bei schweren Erkrankungen
  • Schul- und  Lernblockaden überwinden
  • Prüfungsangst
  • Lebenskrisen
  • Hilfe bei Entscheidungen
  • Bewältigung von Süchten
  • Burnout
  • Ängsten und Depressionen
  • Gewichtsreduktion unterstützen
  • Raucherentwöhnung
  • Zähneknirschen
  • psychosomatischen Problemen
  • und vieles mehr

Die Hypnosebehandlung wird bei speziellen, oftmals langwierigen Problemen eingesetzt. Wenn alles probiert wurde – Hypnose kann helfen.

Wie viele Sitzungen werden benötigt ?

Je nach Problemlage reichen in der Regel fünf bis sieben Sitzungen aus. Günstig ist es, wenn Sie Eigenmotivation mitbringen und die Bereitschaft, sich emotional zu öffnen.

Wie funktioniert Hypnose/ Hypnotherapie?

Über Hypnosetechniken können Sie in den Zustand der Trance geleitet werden. Trance ist ein veränderter Bewusstseinszustand, in dem das Bewusstsein in den Hintergrund tritt und Ihr Zugang zu Verdrängtem erleichtert wird. Sie können mit Ihrem Unbewussten kommunizieren. Im Zustand der Trance werden bewusste Widerstände, die manchmal den Weg zur Lösung versperren, ausgeblendet. Die angeborenen und erworbenen Fähigkeiten des Unbewussten können für die Problemlösung genutzt werden.

Die Aktivierung der Fähigkeiten erreicht man meist schneller und wirkungsvoller, als viele Menschen glauben. Durch „Abreagieren“ im Gehirn während der Hypnose, werden schädliche Verhaltensweisen, gelöscht oder umorganisiert. Und das auf schnelle und heilsame Art und Weise.

Trance ist angeboren, jeder Mensch hat tagsüber Trancen, beim Autofahren, man grübelt während der Fahrt über etwas nach und fährt trotzdem. Die Aufmerksamkeit ist geteilt.

  • Sie sind während der Trance ansprechbar und können sprechen
  • Das bewusste Denken ist da und Sie können jederzeit eingreifen, wenn sie es möchten
  • Die Behandlung findet nie gegen Ihren Widerstand statt
  • Sie behalten die Kontrolle.

Kontraindikationen

Wo und bei wem sollte Hypnose nicht eingesetzt werden?

  • Bei geistig behinderten Menschen
  • bei Psychosen
  • bei Kindern ohne Einwilligung der gesetzlichen Vertreter

Termin vereinbaren

Sind Sie an einer professionellen Beratung oder Therapiesitzung interessiert?
Dann freue ich mich auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung:
Telefon: 063 23 – 9 30 72
Bei Anrufbeantworter hinterlassen Sie bitte Ihre Rückrufnummer. Ich rufe Sie gerne auch zurück.